Psychotherapeutin Sabine Frömel

Psychotherapeutin Sabine Frömel

Weiter

Als analytische Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin habe ich mich auf die Arbeit mit jugendlichen PatientInnen fokussiert. Der Schwerpunkt meiner Tätigkeit liegt dabei in der Behandlung von Mädchen im Alter von 14-21 Jahre mit multipolaren Störungen.

Aufgrund meiner langjährigen Berufspraxis im Jugendlichen-Bereich verfüge ich über fundierte Erfahrung in der Betreuung und Behandlung von Jugendlichen mit vielfältigen psychischen Erkrankungen.

Dies betrifft sowohl die Tätigkeit im ambulanten als auch im stationären Bereich, sowohl in Berufsfeldern der Jugendhilfe als auch der geschlossenen Unterbringung und der Psychiatrie. Meine therapeutische Tätigkeit zeichnet sich durch ihre hohe qualitative Ausrichtung aus. Die fachliche Aktualität meiner Behandlungsansätze wird durch systematische Fortbildung entsprechend den Anforderungen der Psychotherapeutenkammer Bayern und fortwährende Supervisionen und Intervisionen sichergestellt. Ich bin mir dabei sowohl der Bedeutung meiner Arbeit als auch der Hoffnung der jugendlichen PatientInnen in den Erfolg der Psychotherapie bewusst.

In den Stunden werde ich teilweise durch meine Therapiehündin, Molly, eine Golden Retriever Hündin, unterstützt.

Zulassung und
Mitgliedschaften

  • Approbation als Analytische Kinder- und Jugendlichen Psychotherapeutin durch die Regierung von Oberbayern
  • Eintragung in das Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Bayern (KVB), Arztregister-Nr: 6301812, LANR: 3028053
  • Mitglied der Psychotherapeutenkammer Bayern (PTK Bayern)
  • Mitglied der Münchner Arbeitsgemeinschaft für Psychoanalyse (MAP) e.V.
  • Mitglied im Hilfeportal Sexueller Missbrauch - Unabhängiger Beauftragter für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs
  • Mitglied im Bundesfachverband Essstörungen e.V.

Therapeutische Qualifikationen
und Spezialisierung

  • Analytisch begründete Verfahren für Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie
  • Tiefenpsychologisch begründete Verfahren für Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie
  • Weiterbildung in Psychotraumatherapie (DeGPT)/EMDR
  • Weiterbildung in Transference Focused Psychotherapie Adolesent, TFPA
  • Weiterbildung in Dialektisch-Behaviorale Therapie, DBT
  • Weiterbildung in analytischer und tiefenpsychologisch fundierter Gruppenpsychotherapie
  • Weiterbildung in Säuglings-Kleinkind-Eltern-Psychotherapie (SKEPT)
  • Weiterbildung in Paartherapie

Beruflicher
Werdegang

  • Seit 2009 Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeutin in eigener Praxis in München
  • Mitwirkung an der Therapievergleichsstudie: Soziale Phobie - Soziale Ängste im Jugendalter (SophoYou) des Universitätsklinikums Heidelberg
  • Psychiatrisches Jahr in der Kinderklinik und Kinderpoliklinik im Dr. von Haunerschen Kinderspital der Ludwig-Maximilians Universität München
  • Tätigkeit als Ambulanztherapeutin der CIP-Akademie München
  • Tätigkeit als Fachdienst in der Clearingstelle für traumatisierte, unbegleitete minderjährige Flüchtlinge der Inneren Mission München
  • Leitende Betreuung einer heilpädagogischen Jugendlichen-Wohngruppe. Behandlungsschwerpunkt: Multipolare Störungen
  • Ausbildung zur Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeutin, Schwerpunkt Tiefenpsychologie und Psychoanalyse, bei der Münchner Arbeitsgemeinschaft für Psychoanalyse (MAP) e.V. München
  • Studium der Diplom-Pädagogik an der Universität Eichstätt
  • Studium der Rechtswissenschaft an der LMU München

Kontakt

Vereinbaren Sie einen Termin mit mir. Ich freue mich auf das Gespräch.

T 0176.23 88 45 03